Mon, Nov 11

|

Kulturbunker Cologne-Mülheim e.V.

Haksten - Schroeder in Tango-Kultur-Köln (Germany)

11.11.2019 im Tango-Kultur-Köln ♥️ Milonga mit Livemusik 😄 17:30 - 18:30 Uhr Kurs für Beginner mit Emilia 18:30 - 20:00 Uhr Workshop ElectroTango mit Emilia 20:00 - 24:00 Uhr Milonga mit Livemusik ☀️

Registration is Closed
See other events
Haksten - Schroeder  in Tango-Kultur-Köln (Germany)

Time & Location

Nov 11, 2019, 8:00 PM

Kulturbunker Cologne-Mülheim e.V., Berliner Str. 20, 51063 Köln, Germany

About The Event

MontagsTango, 11. 11. 2019 Livemusik von Alan Haksten und Juan Schroeder aus Buenos Aires im Tango-Kultur-Köln ♥️

17:30 bis 18:30 Uhr Kurs für Tango-Beginner mit Emilia 18:30 bis 20:00 Uhr Workshop ElectroTango mit Emilia 20:00 bis 24:00 Uhr MontagsMilonga mit Livemusik vom Dúo Alan Haksten & Juan Schroeder aus BA / TDJ Emilia aus BA

Tangokurs 15,- € incl. Milonga Workshop ElectroTango 20,- € incl. Milonga Milonga 6,- € und um eine Spende für die Musiker sind wir sehr dankbar

Workshopteilnahme ist auch ohne Tangopartner/in möglich Anmeldung bitte an Email: workshops@tango-kultur-koeln.de

Dúo Alan Haksten ( Acordeon) & Juan Schroeder (guitarra ) Alan Haksten geb. 1984 in Buenos Aires Ist ein argentinischer Komponist für Akkordeon und Gitarre. Alan studierte in Buenos Aires: Gitarre und Akkordeon, anschließend Komposition und elektroakustische Komposition an der 'Universidad Nacional de las Artes' (UNA) Tangomusiker und General Arrangeur an der 'Academia Nacional del Tango'. Alan war an vielen verschiedenen Musikprojekten beteiligt. Gegenwärtig lebt er zwischen Göteborg und Buenos Aires, wo er seine eigene Stimme in der Sprache der modernen zeitgenössischen Tangomusik gefunden hat.

Juan Schroeder ist Gitarrist und studierte Komposition und Gitarre an der 'Universidad Nacional de las Artes' in Buenos Aires. Er war an vielen Musikprojekten in seiner Heimat beteiligt, von Heavy Metal über klassische Musik bis hin zu Ensembles der Argentinischen oder anderen Lateinamerikanischen Volksmusik. Zusammen mit seiner Liebe zur Musik teilt er seine Zeit zwischen seinen anderen Leidenschaften; Kultur, Sprache, Geschichte und Reisen. Als Teilzeit-Schauspieler arbeitet er sowohl für die Bühne als auch für den Rundfunk. Seit 2017 ist Juan in Deutschland ansässig.

Share This Event